NS für das Schwein

Herrin Dolora, eine wundervolle, dynamische und sehr intelligente Herrin und Metzgerin hat ihren Wohnsitz seit Ende letzten Jahres nach Sardinien verlegt. Glücklicherweise kommt sie alle ein bis zwei Monate zu Besuch in die Pfalz und empfängt für etwa eine Woche ihre Gäste im Studio Silvia, das im Norden von Hassloch liegt.

Weiterlesen

Der Häftling Peter..!

Ich nähere mich dem Tor. Es ist Zeit- kurz vor 15 Uhr. Die Spannung steigt. Was wird mich erwarten? Herrin Dolora wird mich in Zucht und Haft nehmen. Ich werde ihr Gefangener sein.

Weiterlesen

Hilflos aufgeliefert. Gefesselt und Geknebelt

Ich hatte wieder einmal Herrin Dolora angerufen und einen Termin vereinbart. Es überkommt mich eben immer wieder, wenn ich im Internet  Ihre Seite aufsuche….

Langsam müsste ich es eigentlich besser wissen, aber manche Menschen lernen es wohl nie! Jedenfalls kam es mir am PC wieder einmal unheimlich geil vor hilflos gefesselt, an Händen und Füßen aufgehängt, Dolora und Isis ausgeliefert zu sein.

Weiterlesen

Der Sklavenwurm wird entführt und verschleppt

Extreme Behandlung des Sklavenwurms

Aus dem Sklavenwurm wird eine TV Zofe Hanna

Meine Herrin   

Ich war im Wald unterwegs, nur mit Turnschuhen, Radlerhosen und T-Shirt bekleidet. Ich war schon eine Weile unterwegs und musste demnächst eine kleine Pause einlegen.

Ich wusste, nach der nächsten Wegbiegung kommt eine Bank zum sitzen. Schon war ich angekommen und liess mich schnaubend auf die Sitzfläche fallen. Eine Weile sass ich so da, tief durchatmend, nach vorne gebeugt mit geschlossenen Augen, die Hände auf meine Knie abgestützt. Da hörte ich hinter mir ein Geräusch. Ich richtete mich auf und wollte mich umdrehen, aber bevor ich das konnte, wurde es schwarz um mich herum. Einen Moment lang war ich perplex, und wie erstarrt. Dann begriff ich, jemand hatte mir einen schwarzen Sack über meinen Kopf gestülpt. Ich wollte mich wehren, als ich eine leise aber sehr bestimmte Stimme sagen hörte: “Keine falsche Bewegung du Sklavenwurm und tu was ich dir sage, sonst geht es dir schlecht.“ Ich wollte mich weiter wehren und aufspringen, aber mit einem Ruck wurde der schwarze Sack über meinem Kopf, an meinem Hals zugezogen. Weiterlesen

Schlachtungs- Spiel im Brennesselwald. Genickschuss,  Kopfschuss, Bolzenschuss,

Hinrichtungsspiel am Galgenstrick

Freilandschlachtung

Teil 1

Man möge bitte beachten:
am Mittwoch gibt’s das große Schlachten
im einsamen Brennesselwald,
wo das Grunzen des Schlachtviehs erschallt. Weiterlesen

Peitschenschläge und Entsamung

Das Spielzeug der Herrin

Der Empfang war unvergesslich. Herrin Dolora hat mir gesagt „ich will dich ganz nackt sehen“. Ich hatte keine andere Auswahl, dass, zu folgen und dann hat es angefangen. Herrin Dolora hat mir eine Kleidung angepasst und an eine Wand im Keller fixiert.

 Herrin Dolora „Du hast die falsche Klingel gedrückt, Du wolltest sicher zu der schöne blonde Nachbarin und Sex mit Ihr haben, aber jetzt bist Du in meiner Hand“. Weiterlesen

Exekutionstag. Die Henkerin ganz in Leder

„Guten Morgen, Herrin Dolora. Du siehst wieder einmal herrlich aus. Ich hoffe, dass du gut geschlafen hast. Die Priesterin ist schon bei Baxter. Sie erteilt ihm die letzten Buße- Riten. Sobald sie fertig ist, dann kannst du deinen Gefangenen sammeln und die Hinrichtung ausführen.“

 

Weiterlesen

In der Klinik wird der Patient Streng und gründlich Untersucht

Frau Doktor stellte eine Darmverunreinigung und Verengung im Analbereich fest

Da ich mich schon längere Zeit weigerte die vorgeschriebenen Untersuchungen machen zu lassen, und auch sonst der Gehorsam zu einem Fremdwort mutierte, wurde ich aufgefordert, mich unverzüglich in die psychiatrische Erziehungsanstalt bei Frau Direktor Doktor Dolora zu begeben.

Zum vereinbarten Termin erschien ich zwar, doch im letzten Moment wollte ich wieder die Flucht ergreifen. Doch zu spät. Die Großfahndung war schon eingeleitet, der Fluchtversuch vereitelt. Sofort wurden mir Handfesseln angelegt und ich wurde Zwangs eingewiesen. Weiterlesen

Von den Metzgerinnen eingefangen und ins Schlachthaus geführt

Mit dem Strick am Hals ab ins Schlachthaus

Weiterlesen